Am 20.06.2019 um 19:17 wurde die Feuerwehr Hilkering/Hachlham persönlich, sowie per Sirenenalarm zu einem Sturmschaden alarmiert.
Im Zeughaus waren genau in diesem Moment beide Bewerbsgruppen der Feuerwehr (jung und junggebliebene) anwesend um die Materialen für das Bewerbstraining aufzubauen.
In Rekordzeit konnte beide Fahrzeuge in Vollbesetzung zum Einsatzort, der B130 Fahrtrichtung Steinwand ausrücken. 

Vor Ort wurde die B130 wechselseitig gesperrt und der Baum zerkleinert und neben der Straße abgelegt.  Im Anschluss daran wurde ein weiterer Baum in der Ortschaft Gfehret, Güterweg Bergen entfernt. Ebenso wurde dieses Straßenstück auf weitere umgestürzte Bäume kontrolliert.

 

Nach runde einer Dreiviertel Stunde konnten die 26 Kameraden die mit dem LFB, dem MTF sowie einer Reservemannschaft im Zeughaus ausgerückt waren, einrücken. Der Einsatz wurde von unserem Kommandanten HBI Mitterndorfer geleitet. 

Das Bewerbstraining wurde im Anschluss dieser beiden Einsätze fortgesetzt.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen Inhalte und Funktionen bestmöglich zur Verfügung stellen zu können.

Durch die Verwendung der Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies auf Ihren Gerät anlegen dürfen.