In der Ortschaft Wolfsfurth hatte eine Kuh das Abdeckgitter der Schwemmrinne im Stall weggetreten. Das Tier fiel in die etwa ein Meter tiefe und ca. einen Meter breite Rinne. Dem Besitzer gelang es die Kuh auf die Beine zu bringen, jedoch nicht, sie aus der Schwemme zu befreien. Daraufhin wurde um 06:35 die Feuerwehr Hartkirchen zur Unterstützung alarmiert. Mit Autoreifen und Holzpfosten wurde ein provisorischer Aufstieg für die Kuh gebaut. Mit vereinten Kräften der Feuerwehrmänner und der Nachbarn gelang es dem Tier sich aus seiner misslichen Lage zu befreien. Im Einsatz war die Feuerwehr Hartkirchen mit TLF, LFB und 7 Mann. Einsatzleiter war BI Gerald Czech.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen Inhalte und Funktionen bestmöglich zur Verfügung stellen zu können.

Durch die Verwendung der Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies auf Ihren Gerät anlegen dürfen.