Zu einem Verkehrsunfall wurden am Sonntag, dem 03.09.2006 um 15:31 die Kameraden der Feuerwehr Hartkirchen alarmiert. Auf der Kreuzung der B130 in Pfaffing, Abzweigung Richtung Stroheim, die bereits öfter Schauplatz von Unfällen war, waren ein Kombi und ein Minivan frontal kollidiert. Die insgesamt 7 Insassen der PKWs, darunter mehrere Kleinkinder, wurden beim Eintreffen der Feuerwehr bereits vom Roten Kreuz und dem Notarzt Eferding versorgt und im Anschluss zur Kontrolle ins Krankenhaus gebracht. Alle Beteiligten dürften aber den Unfall mit leichteren Verletzungen überstanden haben. Die Feuerwehr entfernte die schwer beschädigten Fahrzeuge von der Bundesstrasse und reinigte die Fahrbahn von ausgelaufenen Betriebsmitteln. Die 17 Kameraden der Feuerwehr Hartkirchen waren dafür bis 16:45 im Einsatz. Einsatzleiter war OBI Thomas Pichler.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen Inhalte und Funktionen bestmöglich zur Verfügung stellen zu können.

Durch die Verwendung der Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies auf Ihren Gerät anlegen dürfen.