Am 23.März 2006 wurde um 19:10 für die 4 Feuerwehren der Gemeinde Hartkirchen Brandalarm ausgelöst. Der Besitzer eines Bauernhofes in der Ortschaft Poxham bemerkte starken Feuerschein auf seinem Dach und alarmierte daraufhin sofort mittels Notruf die Feuerwehr. Am Einsatzort zeigte sich, dass der Kamin des Hauses in Brand stand und meterhohe Flammen herausschlugen. Nach kurzer Lageerkundung konnte der Großteil der Alarmstufe 1 wieder einrücken, während die FF Hartkirchen am Einsatzort verblieb, um unter Aufsicht des zuständigen Rauchfangkehrers das kontrollierte Ausbrennen sicherzustellen. Zur Sicherheit wurde mittels Hochdruckrohr das Dach im Umkreis des Kamins benässt, da der Brand starken Funkenflug verursachte. Um 22:50 konnte auch die FF Hartkirchen den Einsatz beenden. Einsatzleiter war BI Panholzer.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen Inhalte und Funktionen bestmöglich zur Verfügung stellen zu können.

Durch die Verwendung der Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies auf Ihren Gerät anlegen dürfen.