Samstagnachts um 22:28 Uhr wurde die FF Hilkering Hachlham zu einem Verkehrsunfall am Badeplatz des Aschachtals alarmiert. Die Wehr rückte mit dem Rüstfahrzeug umgehend aus um den verunglückten zu Hilfe zu eilen. Am Unfallort angekommen, 2 PKW waren kollidiert, sicherte sie diese sofort ab, da sie sehr unübersichtlich war. Glücklicherweise gab es bei den beiden beteiligten Fahrzeugen, eines aus St. Willibald, das andere aus Waizenkirchen, keine Verletzten. Somit konnten die Feuerwehrmänner sofort an das Binden der ausgeflossenen Öle und anderen Flüssigkeiten heran gehen. Der Einsatzleiter veranlasste nach Absprache mit der Gendarmerie und den Fahrzeugbesitzern ein unverzügliches Abschleppen der fahruntüchtigen Fahrzeuge. Nach dem die Straße wieder für den Verkehr freigegeben werden konnte, rückten die 8 Männer der Hilkeringer Wehr wieder in ihr Zeughaus ein. Die Einsatzbereitschaft war um 0:20 Uhr wieder hergestellt, nachdem das Lösch- und das Rüstfahrzeug und sämtliche Geräte wieder an ihrem Platz waren.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen Inhalte und Funktionen bestmöglich zur Verfügung stellen zu können.

Durch die Verwendung der Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies auf Ihren Gerät anlegen dürfen.