Am 04.11.2020, um 16:06 Uhr wurde die FF Hilkering/Hachlham per Sirenenalarm zu einer Fahrzeugbergung alarmiert. Ein PKW ist von der Straße abgekommen und kam neben der Straße in Schräglage zum stehen.

Der Lenker konnte sich ohne Verletzungen selbst aus dem PKW befreien. Nach eintreffen der Einsatzkräfte wurde die Einsatzstelle abgesichert und das KFZ mittels Greifzug gesichert. 
Unter Zusammenspiel eines Traktors und des Greifzuges wurde das Auto geborgen und gesichert abgestellt. 
Insbesondere wurde besonders Aufmerksamkeit darauf gelegt, die verordneten COVID Maßnahmen (Mundnasenschutz, Abstand, Desinfizieren der Einsatzfahrzeuge usw..) seitens der Bundesregierung sowie des Landesfeuerwehrkommando einzuhalten um unserer Einsatzkräfte sowie deren Familien zu schützen.

In Summe standen 14 Mitglieder der FF Hilkering/Hachlham, mit beiden Fahrzeugen unter der Leitung von HBM Aumayr im Einsatz.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen Inhalte und Funktionen bestmöglich zur Verfügung stellen zu können.

Durch die Verwendung der Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies auf Ihren Gerät anlegen dürfen.