Am 07.01.2021, um 00:55 Uhr wurde der Kommandant der FF Hilkering/Hachlham telefonisch von der Landeswarnzentrale verständigt, dass im Aschachtal (L1215) ein Baum die Straße blockiere. Darauf hin wurden  weitere Kammeraden telefonisch alarmiert. 

Eine kleines Team fuhr mit dem LF-B ins Aschachtal aus um die Straße freizuräumen. Bei langsamer Fahrt wurde das Gehölz kontrolliert, mehrere auf der Straße liegende Äste entfernt. Die Kontrollfahrt wurde dann durch das ganze Aschachtal fortgesetzt, um eine Durchgängigkeit der Straße zu gewährleisten. Somit wurde der umgestürzte Baum kurz vor der "Kropfleiten" angetroffen und entfernt. Eine umsturzgefährdete Birke wurde ebenso noch sicherheitshalber gefällt. 

Nach rund 1,5 Stunden konnte der Einsatz von HBI Mitterndorfer für beendet erklärt werden und die L1215 Aschachtalstraße ist wieder problemlos passierbar. 

Wir verwenden Cookies, um Ihnen Inhalte und Funktionen bestmöglich zur Verfügung stellen zu können.

Durch die Verwendung der Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies auf Ihren Gerät anlegen dürfen.