Zum dritten Einsatz in dieser Nacht wurde die FF Hilkering/Hachlham um 01:14 am 26.7.2022 nach Stroheim zu einem Brand Landwirtschaftlichen Objekt im Ortsteil Mayrhof alarmiert. Bereits 5 Minuten später heulten bei der FF Haizing und FF Hartkirchen ebenfalls die Sirenen auf.

Vor Ort stellte sich die Lage wie folgt dar. Ein Bauernhof stand nach einem Blitzeinschlag in Vollbrand. 
Die drei Wehren aus Hartkirchen kämpften mit 14 weiteren Feuerwehren darum, den in Vollbrand zu bekämpfen. 
Glücklicherweise wurde keiner der Bewohner ernsthaft verletzt. Das ganze Vieh konnte gerettet werden und bei Nachbarn untergebracht werden.

Die Tätigkeiten der Hartkirchner Wehr waren den Mitaufbau der Zubringerleitung, Stellung mehrer Atemschutz Trupps, Aufbau eines Atemschutzsammelplatzes, Mitarbeit in der Einsatzleitung, Shutteldienst für die Atemschutzträger, usw.

In Summe Standen knapp 40 Mitglieder mit 5 Fahrzeugen (RLF-A Hartkirchen, LFB-A1 & MTF Hilkering, KLF-A & MTF Haizing) bis in den laufe des Vormittages im Einsatz.

Bericht Laumat: https://www.laumat.at/medienbericht,bauernhof-in-stroheim-stand-nach-blitzeinschlag-groesstenteils-in-vollbrand,28405.html
Bericht Fotokerschi: https://www.fotokerschi.at/blog/hochste-alarmstufe-bauernhof-in-flammen
Bericht BFKDO Eferding: https://ef.ooelfv.at/aktuelles/beitrag/grossbrand-in-stroheim/

 Fotos: Laumat & Fotokerschi

 

 

 

Wir verwenden Cookies, um Ihnen Inhalte und Funktionen bestmöglich zur Verfügung stellen zu können.

Durch die Verwendung der Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies auf Ihren Gerät anlegen dürfen.