Am 3. Jänner um 23 Uhr wurde die Feuerwehr Haizing zu Aufräumarbeiten nach einem Verkehrsunfall alarmiert, in weiterer Folge wurden auch die Feuerwehren Hilkering-Hachlham und Oed in Bergen zu Einsätzen gerufen. Auf der Oed in Bergen Landesstraße zwischen Hart ob Haizing und Lacken kollidierte eine junge Lenkerin mit einen durch Schneedruck umgefallenen Baum. Der Baum konnte mittels Motorsäge schnell entfernt werden, und die Lenkerin nach einem kurzen Check durch das Rote Kreuz selbstständig weiterfahren. Die Oed in Bergen Landesstraße wurde während den Arbeiten gesperrt und nach Aufnahme aller Daten durch die Polizei wieder freigegeben. Eine aufmerksame Autolenkerin informierte während den Aufräumarbeiten, dass ein weiterer Baum auf Höhe Sägewerk Würting die L1216 blockiert, hierzu wurde die Feuerwehr Oed in Bergen alarmiert. Nach Abschluss der Aufräumarbeiten wurden noch jeweils die Verkehrswege nach Schönleiten und Sommerberg von Bäumen befreit. Um 23:59 wurde dann auch die FF Hilkering-Hachlham mittels Sirene zur Freimachung von Verkehrswegen alarmiert. Auf der Nibelungenstraße B130 und der Aschachtal Bezirksstraße mussten insgesamt 5 Bäume die dem Schneedruck zum Opfer gefallen sind entfernt werden. Die Aschachtal Landesstraße musste während der Arbeiten gänzlich gesperrt werden. Insgesamt standen 40 Kameraden der Hartkirchner Feuerwehren 2,5 Stunden im Einsatz.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen Inhalte und Funktionen bestmöglich zur Verfügung stellen zu können.

Durch die Verwendung der Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies auf Ihren Gerät anlegen dürfen.