In den Morgenstunden des 19. März wurde die FF Hilkering/Hachlham von der Polizei telefonisch alarmiert. Ein Baum war durch die starken Windböen auf die Landesstraße im Aschachtal gestürzt und blockierte diese. Der Baum konnte schnell mittels Motorsäge entfernt werden und die Landesstraße war somit wieder ohne Probleme passierbar. Die Feuerwehren von Hartkirchen möchte die Bevölkerung bitten, vor allem in Waldstücken vorsichtig zu sein. Fallende Äste oder ganze Bäume stellen hier immer wieder eine unvorhersehbare Gefahr da.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen Inhalte und Funktionen bestmöglich zur Verfügung stellen zu können.

Durch die Verwendung der Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies auf Ihren Gerät anlegen dürfen.