Im Rahmen vom FIS Skisprung Weltcup der Damen in Hinzenbach, wurde am Samstag den 8.02.2020 am Abend wieder eine Charity-Veranstaltung geboten.

Der Charity Lauf „CLIMB THE HILL“, bei dem die Schanze in umgekehrter Richtung zu bewältigen war, wurde zugunsten von Sebastian Raab aus Eferding durchgeführt.

Sebastian hatte 2018 einen Motorradunfall, seither ist er querschnittgelähmt und sitzt im Rollstuhl. Dieser Unfall ereignete sich im Gemeindegebiet von Hartkirchen, unserem Einsatzgebiet. Wir waren an diesem Tag zur Absicherung der Unfallstelle und Unterstützung der Rettungskräfte vom Roten Kreuz vor Ort.  Daher war es für uns selbstverständlich, ihn mit dieser genialen Veranstaltung zu unterstützen und mit unserem vollen körperlichen Einsatz dabei zu sein.

Mit einer kleinen Abordnung (1 Kameradin und 5 Kameraden) nahmen wir teil und durften glücklicherweise den Abend erfolgreich feiern. Kamerad Huemer Jonas schaffte es bei der Herrenwertung bis ins Halbfinale und Kameradin Huemer Nicole belegte bei den Damen den ersten Platz. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

Außerdem durften wir uns als zweitgrößte Gruppe über Essens– und Getränkegutscheine freuen. Es war ein toller Abend mit guten Gesprächen und schönen Begegnungen.

 Ein herzliches Dankeschön an den UVB Hinzenbach für die gelungene Veranstaltung und für Sebastian und seine Familie alles Gute für die Zukunft!

 

 

 

 

Wir verwenden Cookies, um Ihnen Inhalte und Funktionen bestmöglich zur Verfügung stellen zu können.

Durch die Verwendung der Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies auf Ihren Gerät anlegen dürfen.