Einen besonders schönen und lustigen Abschluss der Zillensaison hatten wir am 13. September.

Am Sonntagmorgen packten wir die Zille und unsere Badesachen ein und machten unsere Zille in der Brandstatt reisefertig. Bei strahlendem Sonnenschein und blauem Himmel waren wir dann von 09:30 Uhr morgens bis 14:30 Uhr auf dem Innbach Richtung Alkoven unterwegs.
Neben diversen Fahrmanövern und der körperlichen Anstrengung kam natürlich aber auch der Spaß nicht zu kurz. So machten wir die eine oder andere Rast, wo auch mal unfreiwillig wer unter Wasser ging.

Nach 5 Stunden hatten wir unser Ziel erreicht. In Alkoven bei der Plettenhütte wurde die Zille wieder ans Trockene gebracht und gereinigt. Zur Stärkung hatten wir uns noch eine Pizza verdient.
Wir bedanken uns beim Zillenwart Harrer Lukas für den Transport- und Abholdienst und bei der FF Alkoven für die gemeinsame Fahrt und die tolle Idee.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen Inhalte und Funktionen bestmöglich zur Verfügung stellen zu können.

Durch die Verwendung der Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies auf Ihren Gerät anlegen dürfen.