Am 27. Oktober 06 fand die heurige Herbstübung der 4 Feuerwehren der Gemeinde Hartkirchen statt. Übungsannahme war ein Brand in einem landwirtschaftlichen Anwesen mit eingeschlossenen Personen in Haizing. Die Alarmierung wurde über die Bezirkswarnstelle Eferding um 19.02 Uhr durchgeführt. Nach dem Eintreffen beim Brandobjekt wurden gleichzeitig die Zubringerleitungen zu den Tankwägen aufgebaut und der Atemschutzsammelplatz eingerichtet. Vorrangiges Ziel der Einsatzkräfte war die Bergung der 5 im Anwesen vermissten Personen. Daher wurde so schnell als möglich die Menschenrettung mittels schweren Atemschutz begonnen. In der Zwischenzeit ist die Leiter Eferding am Einsatzort eingetroffen und unterstützte den Atemschutztrupp bei der Personenbergung aus dem oberen Gebäudeteil. Innerhalb von 20 Minuten konnten alle 5 vermissten Personen gefunden und dem Roten Kreuz zur Versorgung übergeben werden. Nach einer dreiviertel Stunde konnte „Brand aus“ gemeldet werden. Ingesamt waren 61 Mann der Feuerwehren von Hartkirchen, 2 Mann mit der Leiter Eferding, 3 Mann mit dem Atemschutzwagen Aschach und 4 Mann vom Roten Kreuz Hartkirchen im Einsatz. Einsatzleiter: AW Dunzinger Harry

Wir verwenden Cookies, um Ihnen Inhalte und Funktionen bestmöglich zur Verfügung stellen zu können.

Durch die Verwendung der Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies auf Ihren Gerät anlegen dürfen.