Großeinsatz für die Feuerwehren des Pflichtbereiches der Gemeinde Hartkirchen in den Abendstunden des 19.Oktobers.

Mit dem Einsatzstichwort „Brandeinsatz – Traktorbrand in Schuppen direkt beim Gebäude“ wurden die Feuerwehren Haizing, Hartkirchen, Hilkering/Hachlham und Oed in Bergen am Abend des 19. Oktobers 2020 in die Ortschaft Schönleiten alarmiert. In weiterer Folge wurde auch noch das Atemschutzfahrzeug der FF Aschach/Donau nachalarmiert. 

Ein Traktor fing aus unbekannter Ursache Feuer. Aufmerksame Nachbarn konnten den brennenden Traktor gemeinsam mit dem Besitzer und einem weiteren Traktor aus dem Schuppen ziehen. Durch das rasche Eingreifen der Feuerwehren konnte auch ein größerer Schaden am Gebäude und an dem angrenzenden Wohnhaus verhindert werden. Aufgrund der großen Hitze hatte sich auch daneben abgelegtes Holz entzündet.  Nach ca. einer Stunde konnte „Brand aus“ gegeben werden.  

Da sich unmittelbar neben dem Brandobjekt ein Brunnen für die Trinkwasserversorgung befindet wurde auch die Bezirkshauptmannschaft Eferding informiert. In weiterer Folge entschied ein Sachverständiger des Landes OÖ das Erdreich abgetragen werden muss. Dazu wurde auch die Firma Arthofer mit einem Bagger an die Einsatzstelle beordert. Die Feuerwehren unterstützten noch beim Abstellen des Traktors auf einem gesicherten Untergrund sowie beim Ausleuchten für die Baggerarbeiten. 

Im Einsatz standen:
100 Feuerwehrleute der 5 Feuerwehren.
Rotes Kreuz Hartkirchen
Polizei
BH Eferding
Sachverständiger des Landes OÖ
Bürgermeister 

Einsatzleiter: HBI Manfred Eckerstorfer  

 

Wir verwenden Cookies, um Ihnen Inhalte und Funktionen bestmöglich zur Verfügung stellen zu können.

Durch die Verwendung der Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies auf Ihren Gerät anlegen dürfen.