Inzwischen wurde auch die Aussenfasade des neuen Zeughauses beinahe fertiggestellt. Nach dem Grobputzen folgte eine mehrwöchige Trockenzeit, welche aufgrund der feuchten Witterung nötig war. Doch nun, Ende Juni, konnte auch der Feinputz aufgetragen werden. Das gesamte Gebäude erstrallt nun in angenehmem Weiß, einige Schriftzüge und Bildelemente werden in den nächsten Wochen das Gesamtbild vervollständigen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen Inhalte und Funktionen bestmöglich zur Verfügung stellen zu können.

Durch die Verwendung der Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies auf Ihren Gerät anlegen dürfen.