Am Samstag, den 4.07.2020 waren 24 Kameradinnen und Kameraden der FF Hartkirchen ab 12:30 Uhr tatkräftig im Einsatz! Nicht wie gewohnt in voller Montur, mit Blaulicht und Martinshorn, sondern mit Putzkübeln, Hochdruckreiniger und Besen.

Der alljährliche „Depot-Putz“ konnte nun endlich, nach längerer Verschiebung (Corona bedingt), durchgeführt werden. An diesem Tag liegt der Focus auf Instandhaltung und Wartung aller Einsatzgerätschaften. Außerdem steht die Reinigung der Fahrzeuge und des ganzen Gebäudes auf der Tagesordnung. Nachdem alle tatkräftig mit angepackt haben, wurde um 19 Uhr der Griller gestartet. Mit einer gemütlichen Grillerei konnte auch dieser „Einsatz“ wie gewohnt erfolgreich beendet werden. 

 GOTT ZUR EHR, DEM NÄCHSTEN ZUR WEHR!

 -365 Tage, 24h für die Bevölkerung von Hartkirchen-

Wir verwenden Cookies, um Ihnen Inhalte und Funktionen bestmöglich zur Verfügung stellen zu können.

Durch die Verwendung der Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies auf Ihren Gerät anlegen dürfen.