Auf der B130 im Bereich Steinwand kam es am Silvestertag vormittags wieder zu einem schweren Verkehrsunfall. Eine 24 jährige Lenkerin aus dem Gemeindegebiet Haibach kam von der Straße ab und stürzte die angrenzende Böschung hinunter. Dabei wurde die junge Frau schwer verletzt. Der Notarzt und
Am Freitag, den 3. Dezember wurde die Feuerwehr Haizing zu einer Ölspur nach Hainbach alarmiert. Auf einem Hügel, trat vermutlich aus einem offenen Tankdeckel eines LKW Treibstoff aus. Nach dem Eintreffen unserer Wehr wurde das Strassenstück abgesichert und Ölbindemittel aufgetragen. Anschließend
Ein einsatzreiches Wochenende liegt hinter der FF Hartkirchen. Hier eine kurze Übersicht: Ölspur nach Mopedunfall Am Freitag, dem 19. November 2004, übersah ein Autofahrer um 07:20 beim Einbiegen in die B131 einen Mopedfahrer, woraufhin es zur Kollision kam. Der Mopedfahrer wurde dabei schwer
Am Freitagabend kam es auf der B 130 im Bereich Kreuzung Aschachtal wieder zu einem Zusammenstoß zweier PKW. Ein Fahrzeug landete im Straßengraben, das andere blieb auf der Straße liegen. Dabei verletzten sich einige Personen, in einem Fahrzeug befanden sich sogar 6 Insassen. Das Rote Kreuz versorgte
Samstagnachts um 22:28 Uhr wurde die FF Hilkering Hachlham zu einem Verkehrsunfall am Badeplatz des Aschachtals alarmiert. Die Wehr rückte mit dem Rüstfahrzeug umgehend aus um den verunglückten zu Hilfe zu eilen. Am Unfallort angekommen, 2 PKW waren kollidiert, sicherte sie diese sofort ab, da
Am 12.November 2004 um 21:42 wurde die FF Hartkirchen mittels Sirene zu einem Einsatz alarmiert. Laut Alarmierungstext handelte es sich um eine Ölspur auf der B130 im Bereich Karling Richtung Pupping. Dort angekommen wurde allerdings nur ein havariertes Fahrzeug vorgefunden. Der Lenker des KFZ kam
Die Feuerwehren Hilkering Hachlham und Hartkirchen rückten am Mittwoch, den 03. November um 20:15 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der B130 im Bereich Steinwand (km 12,2) aus. Angekommen am Schauplatz wurde folgende Situation vorgefunden. Zwei PKW, eine Lenkerin aus der Gemeinde Hartkirchen und ein
Zu einem schweren Zugunglück in Unterkarling wurden am 06.Oktober 2004 um 16:40 die Feuerwehren Hartkirchen und Hilkering/Hachlham alarmiert. Ein Gütertransport der ÖBB wurde gerade Richtung Bahnhof Aschach geschoben, als ein Traktor mit Hänger an einem unbeschranktem Bahnübergang die Gleise überqueren
Am 04.10.2004 um 09:15 wurde die FF Hartkirchen zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person in die Ortschaft Leumühle gerufen. Ein Mann war mit seinem PKW gegen einen grossen Baum am Strassenrand auf der Verbindungsstrasse von Leumühle nach Hinzenbach geprallt. Sechs Mann fuhren mit dem TLF zur
Ein anstrengendes Wochenende liegt hinter den Feuerwehren rund um Pupping. Die 4. oberösterreichische Gemüsemesse fand am 18. und am 19. September in Pupping statt. Dafür wurde der Ort zum Messegelände umfunktioniert und die durchführende Bundesstrasse B130 und weitere Nebenstrassen für 2 Tage
Am Montag, um 16:15 Uhr heulten die Sirenen der FF-Hilkering Hachlham, der FF Hartkirchen und der FF Haizing auf. Auf dem Tonband wurde ein LKW-Brand in Hachlham gemeldet. Die 3 Feuerwehren eilten sofort nach Hachlham und fanden einen stark weiß qualmenden LKW-Kipper vor. Es handelte sich vermutlich
Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es Mittwochabend gegen 21:30 Uhr in Steinwand. Ein mit 5 Personen besetzter Kleinwagen mit Eferdinger Kennzeichen ist aus unbekannter Ursache knapp oberhalb des Parkplatzes beim Schäflinger (B130) von der Fahrbahn abgekommen. Das Fahrzeug von Richtung Haibach kommend
Als ein schweres Unwetter über die Gemeinde hinwegzog, heulten gestern Nacht um 22:25 die Sirenen im Pflichtbereich der Gemeinde Hartkirchen. Sofort machten sich die Kameraden aller vier Feuerwehren auf den Weg in die Zeughäuser. Brand in Senghübl hieß die Alarmierung. Mit dem schlimmsten rechnend
Am Abend des 21.07.2004 zog ein starkes Sommergewitter über die Gemeinde Hartkirchen, welches von heftigen Sturmböen begleitet wurde. Um 21:45 wurde daraufhin die FF Hartkirchen alarmiert. Wegen eines Stromausfalles in großen Teilen der Gemeinde war jedoch die Alarmsirene ausser Funktion. Die Kameraden
Am 06.06.2004 wurde unsere Wehr zu einem Einsatz gerufen. Bei einem Haus in Hachlham war der Kanal verstopft, sodass das Abwasser nicht mehr abfliessen konnte. Per Telefon wurden einige Kameraden gerufen, die mit dem Kanalspülgerät zum Einsatzort ausrückten. Am Einsatzort angekommen wurde eine Leitung
Gegen 05:30 brach am 04. Mai 2004 im Wirtschaftstrakt eines Bauernhofes in Hofham, Gemeinde Feldkirchen, ein Brand aus. Als die ersten Fahrzeuge der 5 Feuerwehren der Gemeinde anrückten, wurde seitens der Einsatzleitung sofort beschlossen, Alarmstufe II auszulösen, da es sich um einen größeren
Am Ostermontag, dem 12.04.2004, heulte nach längerer Pause um 17:13 wieder die Sirene der FF Hartkirchen. Der Besitzer eines Bekleidungshauses stellte in seinem Geschäft im Ortszentrum von Hartkirchen Rauchentwicklung fest und alarmierte daraufhin sofort die Feuerwehr. Als die Einsatzkräfte gleich
Am 13.01.04 kurz nach 20 Uhr wurde Kommandant Eckerstorfer vom Besitzer eines Bauernhofes in Haizing davon in Kenntnis gesetzt, das sein Hof überschwemmt sei. Dieser verständigte daraufhin einige Kameraden unserer Wehr, welche mit dem KLF und KDO ausrückten. Am Einsatzort wurde folgende Lage vorgefunden:
Unsere Wehr hatte 2003 ein arbeitsreiches Jahr zu bewältigen. Auf Grund der Trockenheit des letzten Sommers war unser TLF im Dauer-einsatz. Ein kurzer Überblick über unsere Einsätze: Brandeinsätze: 4 Brandeinätze 5 Heumessungen Bei diesen Einsätzen waren 67 Mann 64 Stunden
Am 10. Jänner 2004 wurde die FF Hartkirchen um 19:01 mittels Sirene alarmiert. Einsatzgrund war ein Kaminbrand in Hainbach. Dort angekommen kontrollierte die Feuerwehr das nahe Umfeld des Kamins, um sicherzustellen, dass es durch die Hitzeentwicklung zu keinen Folgebränden kommen konnte. Der zu Hilfe

Wir verwenden Cookies, um Ihnen Inhalte und Funktionen bestmöglich zur Verfügung stellen zu können.

Durch die Verwendung der Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies auf Ihren Gerät anlegen dürfen.