Am Freitag, 1.02.2019 um 12:16 Uhr wurden die Kameraden der FF Hartkirchen zu einer Personenrettung aus einem Aufzug in Karling alarmiert.

Aus bisher unbekannter Ursache blieb der Aufzug eines Mehrparteienhauses im 2. Stock mit der Meldung „außer Betrieb“ stecken. Dabei wurden zwei Personen im Aufzug eingeschlossen. Die zuständige Liftfirma alarmierte, nachdem die Person den Alarmknopf gedrückt hatte, die freiwillige Feuerwehr. Bereits nach kurzer Zeit konnten die Kameraden die Türe öffnen und die Person verließ sichtlich erleichtert den Aufzug.

Nach knapp einer halben Stunde war der Einsatz für die 8 Freiwilligen wieder beendet.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen Inhalte und Funktionen bestmöglich zur Verfügung stellen zu können.

Durch die Verwendung der Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies auf Ihren Gerät anlegen dürfen.