L1219, Brandstätter Bezirksstraße, Km 3,6.
Aus unklarer Ursache, kollidierten am Nachmittag des 09.09.2022 zwei PKW. Ein PKW kam von der Fahrbahn ab, und am Grünstreifen daneben zum Stillstand, das zweite Fahrzeug blockierte beide Fahrspuren.

Dabei wurden drei Personen verletzt, die in das Krankenhaus Wels eingeliefert wurden.
Um 16:00 rückten die Einsatzkräfte der Feuerwehr Hartkirchen zur Unfallstelle aus. Vorerst wurde ein Fahrstreifen freigemacht, um den Verkehr wechselseitig an der Unfallstelle vorbei zu lotsen. In weiterer Folge, wurde die Fahrbahn gereinigt und ausgelaufene Betriebsmittel gebunden. Abschleppdienste unterstützten den Einsatz.
Beide Fahrzeuge wurden schwer beschädigt.

Die Feuerwehr Hartkirchen war mit zwei Einsatzfahrzeugen und insgesamt 16 Kräften rund 1h 20min im Einsatz.

Weitere Infos unter: https://www.polizei.gv.at/ooe/presse/aussendungen/presse.aspx?prid=312F706230446B334177673D&pro=1

 

 

Wir verwenden Cookies, um Ihnen Inhalte und Funktionen bestmöglich zur Verfügung stellen zu können.

Durch die Verwendung der Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies auf Ihren Gerät anlegen dürfen.