Am Vormittag des 29.01.2021 wurde die Feuerwehr Hilkering/Hachlham telefonisch zu einer Fahrzeugbergung in Hilkering alarmiert.
Ein, auf einen Parkplatz abgestelltes Fahrzeug wurde in den Fluten der hochwasserführenden Aschach eingeschlossen.

Mithilfe unseres LFB wurde das Fahrzeug aus den fluten gezogen und auf einen gesicherten Parkplatz abgestellt.
Hier standen in Summe 8 Mitglieder unter der Leitung von OBM Strasser im Einsatz.

Ebenso wurde im Laufe des Tages der Wasserpegel der Aschach beobachtet. Dies diente dazu, sollte der Pegel einen kritischen Stand erreichen könnte sofort mit Sicherungsmaßnahmen begonnen werden um die Bevölkerung vor den Fluten zu schützen.

 

Wir verwenden Cookies, um Ihnen Inhalte und Funktionen bestmöglich zur Verfügung stellen zu können.

Durch die Verwendung der Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies auf Ihren Gerät anlegen dürfen.