Am 15. August um 20:04 wurde die Feuerwehr Hilkering/Hachlham per Sirene zu einem Sturmschaden entlang der B130 alarmiert.
Einige Mitglieder unserer Wehr, die nach dem Bewerbstraining noch im Zeughaus anwesend waren konnten umgehend mit dem LFB ausrücken.

Vor Ort wurde die Einsatzstelle abgesichert und der Baum, der auf die Bundesstraße ragte entfernt. 
Nach rund einer halben Stunde konnte die B130 wieder für den Verkehr freigegeben werden. 
Im Einsatz stand eine Fahrzeugbesatzung und mehrere Mitglieder waren in Bereitschaft im Zeughaus.

 

Wir verwenden Cookies, um Ihnen Inhalte und Funktionen bestmöglich zur Verfügung stellen zu können.

Durch die Verwendung der Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies auf Ihren Gerät anlegen dürfen.