Kurz nach dem Verkehrsunfall bei der Avanti Tankstelle rückte die FF Hilkering/Hachlham zum zweiten Einsatz in dieser Nacht aus. Auftrag war es die FF Haibach/D zu unterstützen. Daher brach kurz nach 00:25 Uhr, am 26.7.2022 der LFB-A1 nach Haibach auf.

Die FF Haibach/D hatte mehrere Sturmschäden abzuarbeiten entlang der B130. Die FF Hilkering/Hachlham kümmerte sich um den Abschnitt von Hilkering bis zur Kreuzung Haibach/St. Agatha. 
In Summe entfernten wir 2 Bäume und säuberten die Einsatzstellen. 
Nach rund einer halben Stunde konnten die 9 ausgerückten Mitglieder (3 davon in Bereitschaft im Zeughaus) mit dem LFB-A1 unter der Leitung von HBM d.F. Eder wieder einrücken. 

Bericht FF Haibach/D: https://feuerwehr-haibach.at/2022/07/26/sturmschaden-am-26-juli-2022/

Fotos: https://www.laumat.at/medienbericht,heftige-gewitterfront-sorgte-fuer-einige-unwettereinsaetze-der-feuerwehren-in-oberoesterreich,28404.html

 

Wir verwenden Cookies, um Ihnen Inhalte und Funktionen bestmöglich zur Verfügung stellen zu können.

Durch die Verwendung der Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies auf Ihren Gerät anlegen dürfen.