"Aufräumarbeiten nach Verkehrsunfall" war am 08. Jänner 2012 um 17:22 der erste Alarm für die FF Hartkirchen im neuen Jahr. Auf der Ortsausfahrt zur B131 vor der Musikschule waren zwei PKW kollidiert und dabei schwer beschädigt worden. Die Insassen blieben aber allesamt unverletzt. Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle und barg die beiden Fahrzeuge aus dem Kreuzungsbereich. Abschließend wurde die Unfallstelle noch gesäubert, damit die Bundesstraße wieder ungehindert befahrbar war. Einsatzende für die 15 Mann der FF Hartkirchen war um 18:35. Einsatzleiter war HBI Thomas Pichler.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen Inhalte und Funktionen bestmöglich zur Verfügung stellen zu können.

Durch die Verwendung der Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies auf Ihren Gerät anlegen dürfen.