Eine Kurve auf der Schaunberger Gemeindestraße, direkt bei der Ortseinfahrt von Karling, wurde einem Traktor am Nachmittag des 01. Oktober 2015 zum Verhängnis. Von einem Hänger kippte dabei ein PickUp (ein Anbauteil zur Aufnahme von Erntegut von z.b. einem Mähdrescher) auf die Straße. Dabei ergoss sich das darin befindliche Hydrauliköl auf die Fahrbahn und drohte auch die direkt angrenzende Aschach zu verunreinigen. Die um 13:04 alarmierte FF Hartkirchen konnte den Umweltschaden mit Ölbindemittel schnell eindämmen. Ein zufällig vorbeikommender LKW mit schwerem Kran wurde kurzerhand um Mitarbeit ersucht. Damit konnte das verlorene Ladeteil schnell geborgen und schließlich auch wieder ordnungsgemäß verladen werden. Die 8 ausgerückten Kameraden der FF Hartkirchen unter Einsatzleiter HBM Schauer konnten nach etwa einer Stunde den Einsatz wieder beenden.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen Inhalte und Funktionen bestmöglich zur Verfügung stellen zu können.

Durch die Verwendung der Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies auf Ihren Gerät anlegen dürfen.