Großes Glück hatten am Abend des 03. Oktober 2015 zwei Männer bei einem Unfall in Hartkirchen. Nahe der Schaunburg kamen sie mit ihrem PKW von der Straße ab, prallten gegen die Böschung und überschlugen sich schließlich zurück auf die Straße. Das Fahrzeug kam dabei auf dem Dach zu liegen. Die beiden Insassen konnten sich aber selbst befreien und blieben zudem vollkommen unverletzt. Um 18:34 wurde die FF Hartkirchen für die Aufräumarbeiten alarmiert. Vor Ort wurde das verunglückte Fahrzeug gesichert und wieder auf die Räder gestellt. Nachdem es auf einem nahen Parkplatz abgestellt war, musste die Straße noch von Scherben und ausgelaufenen Flüssigkeiten gesäubert werden. Nach einer knappen Stunde konnten die 18 Kameraden unter Einsatzleiter HBM Schauer Roland auch den zweiten Einsatz des Tages wieder beenden.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen Inhalte und Funktionen bestmöglich zur Verfügung stellen zu können.

Durch die Verwendung der Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies auf Ihren Gerät anlegen dürfen.