Am Dienstag, dem 15. Dezember 2015, wurde die FF Aschach zu Mittag zu einem Brandmeldealarm in ein Veranstaltungsgebäude gerufen. Da nur kurz darauf auch noch ein weiterer Melder Alarm schlug, wurde lt. Alarmplan auch die Feuerwehr Hartkirchen mitalarmiert. Vor Ort konnte aber zum Glück schnell Entwarnung gegeben werden: in einer angeschlossenen Gaststätte wurden gerade frische Schnitzel zubereitet. Das dürfte zum Fehlalarm der Brandmelder geführt haben. Die FF Aschach und die 6 Kameraden der FF Hartkirchen konnten daher bereits 20 Minuten später den Einsatz wieder beenden.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen Inhalte und Funktionen bestmöglich zur Verfügung stellen zu können.

Durch die Verwendung der Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies auf Ihren Gerät anlegen dürfen.