Leicht verletzt wurden am Abend des 28. November 2017 die Lenker von zwei PKW bei einem Verkehrsunfall auf der B130 in Pfaffing. Ein Fahrer hatte vermutlich den Nachrang übersehen und war in die Kreuzung eingefahren. Ein zweiter Lenker konnte nicht mehr ausweichen und es kann seitlich zur Kollision. Um 17:27 wurden die beiden Feuerwehren zu einem "Verkehrsunfall mit eingeklemmten Personen" alarmiert. Glücklicherweise zeigte sich schnell, dass niemand eingeklemmt war und die beiden leicht Verletzten bereits vom Roten Kreuz Hartkirchen versorgt wurden. Die rd. 30 Mann der beiden Wehren hatten daher nur die Unfallstelle zu säubern und der Polizei durch Ausleuchten zu assistieren. Nach ca. einer Stunde konnte der Einsatz wieder beendet werden. Einsatzleiter war OBI Schöringhumer Gerald. ( Fotos FF Hartkirchen und www.laumat.at )

Wir verwenden Cookies, um Ihnen Inhalte und Funktionen bestmöglich zur Verfügung stellen zu können.

Durch die Verwendung der Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies auf Ihren Gerät anlegen dürfen.