Zum ersten Einsatz im Jahr 2019 wurde die FF Hartkirchen am Freitag, 4.01.2019 um 11:40 gemeinsam mit den Kameraden der FF Hilkering-Hachlham zu einem “Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person“ alarmiert.

Der PKW kam im Ortsgebiet aus ungeklärten Gründen von der Straße ab, prallte zuerst gegen einen Baum und anschließend heftig gegen eine Hausmauer, bevor er dann im Garten zum Stehen kam. Die Lenkerin wurde von einem aufmerksamen und aktiven Ersthelfer aus dem Auto befreit und dem Notarzt übergeben. Sie wurde nach der Erstversorgung durch das Rote Kreuz mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus gebracht.

Nach dem die verstreuten Fahrzeugteile entfernt und die ausgeflossene Betriebsmittel gebunden waren, konnten die 15 Kameraden der FF Hartkirchen einrücken und um 12:42 Uhr den Einsatz beenden.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen Inhalte und Funktionen bestmöglich zur Verfügung stellen zu können.

Durch die Verwendung der Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies auf Ihren Gerät anlegen dürfen.