Am Samstag den 2.12.2017 gegen 21:30 Uhr wurde der Kommandant der FF Haizing von einem Hausbesitzer telefonisch um Unterstützung gerufen. Durch einen technischen Defekt wurde der gesamte Keller unter Wasser gesetzt. Durch den Einsatz von einer Tauchpumpe und zwei Nasssauger konnte dem Hausbesitzer rasch geholfen werden und so ein noch größerer Schaden verhindert werden. Nach gut 3 Stunden konnte die eingesetzte Mannschaft wieder einrücken.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen Inhalte und Funktionen bestmöglich zur Verfügung stellen zu können.

Durch die Verwendung der Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies auf Ihren Gerät anlegen dürfen.