Kurz vor 15 Uhr wurde die Feuerwehr Hilkering/Hachlham und Haibach zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf der B130 im Bereich Vornwald (Schlögen) alarmiert. Beim Eintreffen der Feuerwehr waren die drei Insassen bereits aus dem demolierten Fahrzeug befreit und wurden vom Roten Kreuz Engelhartszell versorgt. Somit konnte die FF Hilkering/Hachlham die Hilfeleistung in der Gemeinde Haibach beenden und wieder ins Feuerwehrhaus einrücken. Die FF Haibach sorgte noch für die Absicherung der Unfallstelle bei der Fahrzeugbergung und säuberte die Fahrbahn. Im Einsatz standen 2 Feuerwehren mit 20 Mann und 3 Fahrzeugen. (Fotos FF Haibach)

Wir verwenden Cookies, um Ihnen Inhalte und Funktionen bestmöglich zur Verfügung stellen zu können.

Durch die Verwendung der Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies auf Ihren Gerät anlegen dürfen.