Aufregend, abwechslungsreich und erwartungsgemäß auch recht feucht. So gestaltete sich der Nachmittag des 26. Juli 2008 für 63 Kinder aus Hartkirchen. Im Zuge der Hartkirchner Ferienaktion wurde nämlich an diesem Tag von den 4 Feuerwehren der Gemeinde ein spezieller Nachmittag gestaltet. Gleich am Anfang durften die Kinder eine Fahrt in einem Feuerwehrauto erleben. Es wurde zum Badeplatz nach Hilkering verlegt, wo einige Stationen aufgebaut waren. So konnten hier die verschiedenen Strahlrohre einer Feuerwehr oder auch das hydraulische Rettungsgerät ausgiebig in Augenschein genommen und vor allem auch getestet werden, was bei den Kindern im Alter von 6-14 Jahren für große Begeisterung sorgte. Daneben konnte auch eine Fahrt mit einer Zille unternommen werden, wobei die Kinder natürlich auch selbst ans Ruder durften. Nach diesen ersten Stationen ging es wieder zurück zum Zeughaus Hartkirchen, wo erstmal eine kleine Stärkung in Form von Eis wartete, bevor es zum Höhepunkt des Tages kam: Kameraden der Feuerwehr Eferding hatten sich auch Zeit genommen und waren mit der Drehleiter vorbei gekommen. Und jedes Kind durfte mitfahren und Hartkirchen einmal aus etwa 30 Meter Höhe betrachten. Am Schluss ließen sich auch einige Elternteile diese einmalige Gelegenheit nicht entgehen und genossen ebenfalls eine Fahrt im Korb der Drehleiter. Den Abschluss fand dieser aufregende Nachmittag dann in einer großen Schaumparty. Mittels Schaumrohren wurde ein Schaumteppich erzeugt, in welchem sich dann die Kinder (gerüchteweise auch einige Eltern und Feuerwehrkommandanten) so richtig austoben konnten. Bis zur Erschöpfung wurde in den weißen Fluten herum gespielt, bevor die Eltern gegen 17:00 ihre um viele aufregende Erinnerungen reicheren Kinder wieder abholen konnten. Der Nachmittag war für alle Beteiligten ein großer Erfolg und brachte auch recht viel Spaß. Und im nächsten Jahr wird es sicher wieder eine Fortsetzung geben. Ganz besonders bedanken möchten sich die 4 Feuerwehren bei den 63 teilnehmenden Kindern, die durch ihr diszipliniertes Verhalten ganz besonders zu diesen tollen Stunden beigetragen haben.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen Inhalte und Funktionen bestmöglich zur Verfügung stellen zu können.

Durch die Verwendung der Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies auf Ihren Gerät anlegen dürfen.