Am 03. Februar 2006 wurde die 101. Vollversammlung der FF Haizing im Gasthaus Gschwendtner abgehalten. Vor den versammelten Kameraden konnte Kommandant Eckerstorfer zahlreiche Ehrengäste begrüßen. Darunter waren der Bürgermeister der Gem. Hartkirchen Wolfgang Schöppl, Bezirksfeuerwehrkommandant OBR Hermann Sandmeier, Pflichtbereichskommandant HBI Georg Bremstaller, Dipl. Ing. Dr. Helmut Holl - Ortsstellenleiter Rotes Kreuz Hartkirchen, sowie den Kommandanten der Polizeiinspektion Aschach, Kontrollinspektor Christian Kraml und Bezirksinspektor Josef Scharinger. Mittels einer Powerpoint Präsentation wurde das vergangene Jahr noch einmal aufgerollt. Im Jahr 2005 haben die Kameraden der FF Haizing fast doppelt so viele Stunden erbracht wie im Jahr davor. Insgesamt wurden 3940 Stunden abgeleistet. Die Stunden die beim jährlich abgehaltenen Zeltfest erbracht werden, sind in dieser Summe nicht enthalten. Auch die Zahl der geleisteten Einsätze stieg gegenüber dem Jahr 2004. Der Höhepunkt war jedoch die 100 Jahrfeier am 3. Juni 2005 und der Bezirksbewerb am 4. Juni 2005 welcher erstmals in der Geschichte der Feuerwehr Haizing durchgeführt wurde. Zu diesen beiden Anlässen konnten zahlreiche Ehrengäste aus dem Feuerwehrwesen und der Politik in Haizing begrüßt werden. Ein Kamerad wurde bei der Vollversammlung in den Aktivstand übernommen und angelobt. Die Jugendgruppe in Haizing ist im vergangenen Jahr um sieben Jungfeuerwehrmänner angewachsen. Diese neuen Mitglieder wurden ebenfalls im Zuge der Versammlung angelobt. Leider mussten im abgelaufenen Jahr auch 2 Kameraden zu Grabe getragen werden. Für die langjährigne Verdienste um die FF Haizing wurden 4 Kameraden mit der 25. jährigen Verdienstmedaille ausgezeichnet, ein Kamerad erhielt die Bezirksmedaille in Bronze und drei Kameraden wurden befördert.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen Inhalte und Funktionen bestmöglich zur Verfügung stellen zu können.

Durch die Verwendung der Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies auf Ihren Gerät anlegen dürfen.