Freitag frühmorgens rückten zwei Kameraden der FF Hilkering Hachlham in der Mission das Funkleistungsabzeichen in Gold zu erwerben aus. Mit der Startnummer 1 musste sich HFM Mairinger Bernhard als erster in der Landesfeuerwehrschule in Linz beweisen, gleich darauf HBM Wagner Stefan mit Nummer 2. Das FuLA Gold ist die Olympiaabfahrt des Feuerwehrfunkwesens. In der Bezirkswertung konnte Wagner Platz 3 erringen, Mairinger schaffte sogar Platz 1. Der Sinn dieses Leistungsbewerbes liegt darin, Personal für die direkte Unterstützung des Einsatzleiters auszubilden. Wichtig wird dies besonders bei größeren Schadensereignissen oder Bränden um einen koordinierten Einsatz der Einsatzkräfte zu gewähren. Das Kommando der FF Hilkering Hachlham gratuliert den beiden neuen Goldenen Funkern zu dieser ausgezeichneten Leistung.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen Inhalte und Funktionen bestmöglich zur Verfügung stellen zu können.

Durch die Verwendung der Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies auf Ihren Gerät anlegen dürfen.