"Von Baum eingeklemmte Person, Güterweg Würting nähe Bacherlwirt" lautete die Übungsannahme. Um zum Verletzten zu gelangen, mußte erst mittels 2 Schiebeleitern eine Art Notbrücke über den Bach und die steile Böschung errichtet werden. Mit Hilfe des Greifzuges wurde der Baum angehoben, sodaß die verletzte Person geborgen werden und mit der Schaufeltrage auf der Leiter heruntergelassen konnte. Für die nötige Beleuchtung wurde mit dem Lichtmast vom KLF-A gesorgt. Bei dieser Übung nahmen 12 Mann teil. Übungsdauer von 20:00 bis 21:30 Uhr, Übungsleiter HBM Wolfgang Keplinger.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen Inhalte und Funktionen bestmöglich zur Verfügung stellen zu können.

Durch die Verwendung der Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies auf Ihren Gerät anlegen dürfen.